Mitglied werden - sehr gerne!
Bitte wenden Sie sich an das Pfarramt Mariensee.
Vielen Dank! Wir freuen uns auf Sie

»

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Termine
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtspostamt Himmelreich

Weihnachtsstern Klosterkirche

Weihnachtspostamt in Himmelreich

Wo wohnt der Weihnachtsmann, der Nikolaus oder das Christkind? Diese Frage stellen sich viele Eltern und Kinder auf der ganzen Welt. 

Viele Weihnachtsbriefe und Wunschzettel landen in Briefkästen der Welt. Aber in welchen Postämtern kommen die Briefe an und wie erhält es der Weihnachtsmann und die vielen Helfer?

Einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann zu schreiben bedeutet für Eltern die Einleitung der vorweihnachtlichen Zeit. Die Kinder schreiben ihre Wünsche auf und möchten eine Puppe oder Spielzeugauto. Auch persönliche Wünsche wie Gesundheit oder Zeit für eine Schneeballschlacht und Schlittenfahren gehören neben einer weißen Weihnachtszeit mittlerweile bei allen Schreibern zu deren herzend Wüschen. Kinder erzählen dem Weihnachtsmann oder Nikolaus und dem Christkind ihre Ängste und Nöten.

Mengen an Weihnachtspost erreichen uns jedes Jahr. Nichts nur aus dem Inland kommen viele Briefe in Himmelreich, sondern auch aus anderen Teilen der Welt. Diese Briefe werden von Ehrenamtlichen aus dem Verein und weiteren Helferinnen und Helfern beantwortet. Individuell werden diese Briefe beantwortet, meistens auf weihnachtlichem Papier, mit einem wundervollen Büchlein oder andere Weihnachtsüberraschung. Alles durch Spenden finanziert.
 

Damit die ehrenamtlichen Helfer für den Weihnachtsmann, den Nikolaus oder im Auftrag des Christkindes auch richtig ihrer Arbeit nachkommen können, bitte wir einen frankierten Umschlag (in Deutschland 80 Cent Briefmarke) und einen Briefumschlag mit dem Namen und der Adresse beizulegen. Auch eine kleine Aufmerksamkeit ist als eine nette Anerkennung gerne gesehen.

Das Weihnachtspostamt in Himmelreich erhält die Zusendungen mit der Adresse:
 

An den Weihnachtsmann in Himmelreich
31535 Neustadt am Rübenberge

Kontakt & Erreichbarkeiten

Pfarramt:

Pastorin Christina Norzel-Weiß

 

 

Spenden für die Arbeit unserer Kirchengemeinde bitte an:

Kirchenamt Wunstorf

IBAN DE 30 2505 0180 2000 7507 58

Verwendungszweck:

Kirchengemeinde Mariensee

Pfarrbüro- Sekretärin

Nicola Köppel

Das Pfarrbüro ist geöffnet:

 

Dienstag 10.00-11.30 Uhr

Donnerstag 16.30-17.30 Uhr

 

 

Tel: 05034-393

Fax: 05034-8501

Mail:

 

 

Kindertagesstätte

 

Montag - Freitag

7:00-17:00 Uhr

 

 

Leiterin

Angelika Schütz-Engels

Tel: 05034-723

Mail: